DIS­C­LAI­MER

 

DIS­C­LAI­MER / IMPRES­SUM

 

Die Inter­es­sen­ge­mein­schaft (IG) «Häb› Sorg zur Stadt» kann keine Ver­ant­wor­tung für den Wahr­heits­ge­halt von Mei­nungs­äus­se­run­gen Drit­ter (Kom­men­tare etc.) über­neh­men, die auf westast.ch publi­ziert wer­den. Bei der Zusam­men­stel­lung der Web­site bemüht sich die IG «Häb› Sorg zur Stadt» um grösst­mög­li­che Sorg­falt. Es erfol­gen jedoch kei­ner­lei Zusa­gen über die Rich­tig­keit, Aktua­li­tät, Zuver­läs­sig­keit und Voll­stän­dig­keit der auf die­ser Web­site ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen. Auch wenn die IG «Häb› Sorg zur Stadt» es nicht dul­det, dass ihre Platt­form für die Ver­brei­tung von fal­schen oder ille­ga­len Infor­ma­tio­nen (nach schwei­ze­ri­schem oder inter­na­tio­na­lem Recht) miss­braucht wird, bleibt die gesamte Ver­ant­wor­tung für sol­ches Mate­rial aus­schliess­lich bei den­je­ni­gen natür­li­chen oder juris­ti­schen Per­so­nen, die sich unter Namens­nen­nung auf westast.ch im Kom­men­tar­be­reich äus­sern. Die IG «Häb› Sorg zur Stadt» behält sich aus­drück­lich das Recht vor, alle Kom­men­tar-Inhalte zu prü­fen und deren Ver­öf­fent­li­chung ohne Angabe von Grün­den abzu­leh­nen. Die IG «Häb› Sorg zur Stadt» wird unter gar kei­nen Umstän­den die Ver­ant­wor­tung für Inhalte über­neh­men, auf die mit­tels Hyper­links in Kom­men­ta­ren zuge­grif­fen wer­den kann. Die Nut­zung von Links, die von die­ser Web­site auf Web­sites Drit­ter füh­ren, erfolgt auf eigene Gefahr. Wenn Sie bestimmte Links auf die­ser Web­site ankli­cken, ver­las­sen Sie diese Web­site. Sol­che Links, Adres­sen oder Hyper­links wer­den nur aus Grün­den der Benut­zer­freund­lich­keit und Infor­ma­tion zur Ver­fü­gung gestellt. Die IG «Häb› Sorg zur Stadt» hat keine die­ser Web­sites, die mit www.westast.ch ver­bun­den sind oder Links auf die Web­site www.westast.ch ent­hal­ten, über­prüft und lehnt jede Haf­tung für deren Inhalte, Pro­dukte und Dienst­leis­tun­gen oder sons­tige Ange­bote ab. Copy­right und alle ande­ren Rechte für die Domain www.westast.ch lie­gen aus­schliess­lich bei der IG «Häb› Sorg zur Stadt».

Biel, 01.06.2018
Ver­ant­wort­lich: Gabriela Neu­haus, Strand­weg 90, 2513 Twann
office@westast.ch

 

 

Wer ist die IG «Häb’ Sorg zur Stadt» ?

  •  Eine offene Grup­pie­rung von Men­schen, die sich Sor­gen machen, um die Lebens­qua­li­tät und den Charme der Stadt und Region Biel, z. B. um die bedenk­li­che Ent­wick­lung rund um die A5- Westastau­to­bahn quer durch Biel und Nidau.

 

  • Die Art und Weise, wie Poli­ti­ker und Behör­den um jeden Preis ein Auto­bahn­pro­jekt, ent­stan­den aus dem Geist der 1960er Jahre, um jeden Preis durch­zie­hen wol­len, ist einer Demo­kra­tie unwür­dig.

 

  • Des­halb enga­gie­ren wir uns, um die­ses Pro­jekt in der geplan­ten Form zu ver­hin­dern und der Stadt Biel und ihrem Umland Sorge zu tra­gen und Biel/Bienne nach­hal­tig wei­ter zu ent­wi­ckeln.

 

  • Wir weh­ren uns gegen den A5 West­ast und seine Fol­gen mit viel­fäl­ti­gen Mit­teln – immer im Rah­men des Geset­zes, aber unter Aus­nüt­zung aller Mit­tel wie Recher­chen, Auf­be­rei­tung von Infor­ma­tio­nen, Erstel­len von Argu­men­ta­rien, Pla­kat­kam­pa­gnen, Ver­an­stal­tun­gen, krea­tive Aktio­nen aller Art.

 

  • Wir sind keine Par­tei, kein Ver­ein, wir haben kein Prä­si­dium, keine Pres­se­spre­cher, keine Poli­ti­ker, die auf ihre Wie­der­wahl schie­len. Wir orga­ni­sie­ren uns ad hoc, ein­fach so. Wir haben kein Post­check-Konto, aber tau­send gute Ideen. Das macht uns feder­leicht, flink, frech und schlag­kräf­tig. Wir sind Frauen und Män­ner, wir sind jung und alt, wir sind arm und reich, wir sind zusam­men die IG «Häb› Sorg zur Stadt».

 

  • Die Web­site «www.westast.ch» steht als freie Infor­ma­ti­ons- und Aus­tausch-Platt­form gegen das A5-West­ast-Pro­jekt  zur Ver­fü­gung. Wer mit­wir­ken will – sei es mit einem Bei­trag, mit Unter­stüt­zung bei der Orga­ni­sa­tion von Events oder auf andere Art und Weise – ist will­kom­men:

Kon­takt: office@westast.ch


IG-«Häb’ Sorg zur Stadt» –Treff­punkt im Quar­tier

Kiosk Teeroom Gurn­igel

Gurn­igel­strasse 21, Biel/Bienne

Mon­tag bis Sams­tag: 08.00–20.00

Vir­tu­el­ler Besuch auf Face­book